Mein Name ist Amélia Knestel.

 

Ich bin aufgeschlossen für die unterschiedlichsten gesundheitlichen Themen meiner Klienten. Ich höre zu bis mein Klient SEINE/IHRE Geschichte fertig erzählt hat, damit ich ihm/Ihr nachhaltig und individuell helfen kann.

 

Ich brenne dafür anderen Menschen zu zeigen wie einfach es ist durch eine Ernährungsumstellung und gegebenenfalls Nahrungsergänzung - das Leben wieder in vollen Zügen und schmerzfrei zu genießen.

 

Für mich ist es sehr wichtig, daß zwischen meinem Klienten und mir ein hohes Vertrauensverhältnis entsteht, sodaß beide Seiten wissen dass ALLES besprochen werden kann und auch MUSS ohne Angst, dass irgendetwas falsch verstanden wird.

 

 

Ich bin ein fröhlicher, ehrlicher Mensch die mit Motivation und einer grundsätzlich positiven Meinung ihre Klienten auch durch schwierige Situationen führt.

 

Meine Faszination liegt darin, den Menschen die Liebe zu Mutter Erde wieder näher zu bringen.

Mutter Natur stellt uns alles was wir für unsere Gesundheit benötigen zur Verfügung.

Wir sollten unser Herz und unser Gehirn wieder umpolen - zurück zur Natur und zu unseren Wurzeln kommen!

 

Wie bin ich Ernährungsberaterin geworden...

 

Meine Geschichte:

 

Seit Jahrzehnten befasse ich mich mit gesunder, individueller Ernährung, ausgewogenem Kochen sowie einer transparenten Ernährungskette vom Anbau bis auf den Teller.

 

Ich bin gelernte Gastronomin/Hotelfachfrau und habe schon in frühester Kindheit mit  Leidenschaft meiner Mutter beim Kochen geholfen.

 

Später mit meiner eigenen Familie habe ich immer auf frische und gesunde Lebensmittel geachtet - zumindest so gut wie ich es damals eben wusste. Ganz offensichtlich sind mir dabei unbewusst Fehler unterlaufen, denn mit 11 Jahren ist einer meiner Söhne an Epilepsie erkrankt.

Von diesem Moment an haben mein Mann und ich immer versucht die Besten Ärzte und Therapien die die Medizien  zur Verfügung stellte zu finden und dann auch zu bekommen. Wir dachten die ganzen Jahre (mittlerweile sind es 15 Jahre) daß wir das Richtige für unser Kind tun....

Es wurden sehr viele anstrengende und äußerst schmerzhafte Therapien durchgeführt - die unser Junge tapfer ausgehalten hat. Leider kam jedesmal von den Ärzten die gleiche Antwort.

 

ES GIBT KEINE EINDEUTIGE DIAGNOSE! WIR KÖNNEN JA "DAS" NOCH VERSUCHEN!

 

Nun - nach einiger Zeit wurde mir das zu blöd und ich habe nach Alternativen gesucht und sie auch gefunden. Die Ernährung und die Naturheilkunde/ Nahrungsergänzung.

 

Ich habe neben meiner Arbeit(Teilzeit), meiner Familie, Haushalt etc. eine Ausbildung zur ganzheitlichen Ernährungsberatern gemacht.

 

Hier habe ich gelernt, dass sehr viel durch die Ernährung erreicht werden kann. Wie wichtig Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemte und Antioxidantien (Radikalfänger von Krankheitserreger) etc. für unseren Körper sind.

 

Ich für mich habe während der Ausbildung gemerkt - wie wenig - eigentlich überhaupt nichts - mir von den Ärzten darüber erzählt worden ist.

 

Seit 3 Jahren habe ich jetzt meine Praxis hier in Pullach. Fast jeder Klient hat in seiner Geschichte den selben Baustein.

 

WARUM HAT MIR DAS KEIN ARZT GESAGT.....!

 

Viele fragen mich,  "auf was hast du dich spezialisiert" -  Nun ehrlichgesagt auf NICHTS.

 

Zu mir kommen einfach alle die ein gesundheitliches Problem haben und nicht weiter wissen. Genauso wie es mir davor auch gegangen ist.

 

Ich arbeite seit einiger Zeit mit der Trockenblut Analyse (genaueres können Sie gerne auf meiner Seite unter diesem Punkt erfahren) Auf diese Weise kann ich ganz individuell feststellen welche Speicher leer sind. Mit "Speicher" meine ich z.B. Vitamine, Antioxidantien, Mineralstoffe, Spurenelemte etc.

Unser Körper ist und bleibt biologisch aufgebaut, deshalb kann auch mit biologisch zusammengestellten  Nahrungsergänzungsprodukten meistens eine Besserung erzielt werden.

 

Von dem Moment an, wenn ein Klient zu mir kommt ist es am wichtigsten, daß wir ehrlich zusammen arbeiten. Daß alle Themen und Probleme gesagt werden - Nur so kann ich gezielt helfen.

 

Meine Klienten können von mir eine detaillierte Suche nach der Ursache ihres Leidens erwarten. Dies geschieht mit einer Trockenblut Analyse. Auf diese Weise erfahre ich was im Körper des Klienten los ist.

Ich lasse die Seele meiner Klienten nicht auf der Strecke. Für mich gilt: Die Seele - den Geist und den Körper wieder in Einklang zu bringen. Dafür lebe und arbeite ich!

 

Eine gute Beratung und Therapie sowie die Begleitung über einen längeren Zeitraum beruht immer auf Ehrlichkeit.

 

Ich bin eine gute Zuhörerin und mache während des Gesprächs Notizen um dann später gezielte Fragen stellen zu können. Ich betrachte mich immer als Mentor der jeden einzelnen Klienten persönlich und individuell dort abholt wo er/sie gerade steht - und behandle ihn/sie genau in dem Tempo wie er/sie es umsetzten kann.

Auf diese Weise habe ich schon viele Erfolge erzielen können.

 

Die Besserung einer Krankheit (egal welcher) kann nur durch eine positive und vertrauensvolle Zusammenarbeit eintreten.

 

Meine Ausbildung, zur ganzheitlichen Ernährungsberaterin, habe ich an der Paracelsus Schule in München gemacht.