Was ist Diabetes mellitus?

Diabetes mellitus ist eine chronische Stoffwechselerkrankung, die zu einem erhöhten Blutzuckerspiegel führt und durch einen relativen, bzw. absoluten Insulinmangel hervorgerufen wird.

Man unterscheidet verschiedene Formen des Diabetes mellitus.

 

Diabetes Typ 1

 

IDDM = insulin dependent diabetes mellitus

  • Autoimmune Beta-Zellzerstörung
  • Absoluter Insulinmangel
  • Plötzlicher Beginn meist in der Kindheit
  • Die Betroffenen müssen lebenslang Insulin spritzen.

Der Immunangriff betrifft nicht die ganze Bauchspeicheldrüse, sondern richtet sich allein gegen die Beta Zellen in den Langerhanschen Inseln der Bauchspeicheldrüse.

Die Symptome treten urplötzlich auf, doch gewöhnlich entwickelt sich der Diabetes Typ 1 über Jahre im Verborgenen.

 

Diabetes Typ 2

NIDDM = non insulin dependent diabetes mellitus

  • Langsamer schleichender Beginn
  • Relativer Insulinmangel oder Insulinresistenz
  • Auslösend können erbliche Faktoren sein
  • Übergewicht/Überernährung und mangelnde körperliche Aktivität begünstigen die Erkrankung

Schwangerschaftsdiabetes

Nach der Schwangerschaft können wieder normale Blutzucker- Werte auftreten- bei 50% der Frauen tritt ein Typ 2 Diabetes später auf.

 

Folgeerkrankungen sind leider sehr häufig, da der Diabetes oft sehr spät erkannt wird.

Weil ein hoher Blutzucker keine Schmerzen verursacht, werden die Gefahren und Folgen oft unterschätzt. Diabetes Typ 2 ist jedoch eine fortschreitende Erkrankung, deren Spätfolgen beinahe jeden Bereich des Körpers betreffen können. Bereits geringfügig erhöhte Blutzuckerwerte können zu gefährlichen Veränderungen an den kleinen und großen Blutgefäßen des Körpers und zu Nervenschäden führen. Aus diesem Grund versterben 2/3 aller Diabetiker vorzeitig an

  • Herzinfarkt oder Schlaganfall
  • Nervenschäden, Durchblutungsstörungen, Diabetischer Fuß/Amputation
  • Sehstörungen
  • Nierenschädigungen / -Versagen
  • Lipido Störungen
  • Leistungsabbau.

Dies sind häufige Spätfolgen eines Diabetes. Um so wichtiger ist es deshalb, Diabetes möglichst frühzeitig zu erkennen und geeingete Maßnahmen zu ergreifen.

 

Um Ihnen eine solche Erfahrung zu ersparen - biete ich Ihnen sehr gerne meine Unterstützung im Bereich Kochen bei Ihnen zu Hause, Lieblingsrezepte umschreiben, Einkaufen etc. an.

 

Eine gute Blutzuckereinstellung und eine passende Ernährung helfen Folgeerkrankungen zu verhindern.

 

 Melden Sie sich bei mir - Ich nehme mir Zeit für SIE.