Erkältungszeit - hier ein paar kleine Helfer

Wacholder Tee (aktiviert den Stoffwechsel und stärkt das Immunsystem)

 

Zutaten:

ca. 3-4g Wacholderbeeren

 

Zubereitung:

Die Wacholderbeeren mit einem Mörser leicht andrücken und anschließend in einer Tasse mit 200-300ml heißem Wasser übergießen. Den Tee abgedeckt 15 Minuten ziehen lassen, danach abseihen.

 

Anwendung:

Zur Anregung der Abwehrkräfte als Kur 6 Wochen lang täglich 2-3 Tassen trinken, danach mind. 4-5 Wochen aussetzen.

Ein starker Sud (ca. 1-2 Std. ziehen lassen) kann als Badezusatz verwendet werden. Die Lebensgeister werden dadurch sehr gut und schnell aufgeweckt.

 

 

Fiebrige Erkältung (auch für Kinder geeignet - da der Tee recht gut schmeckt)

 

2TL Malvenblüten

2TL Salbeiblätter  oder

2TL Lindenblüten

2TL Brombeerblätter

Agavensirup zum Süßen

 

Zubereitung für den Kaltauszug:

Die Malvenblüten ca. 12 Stunden in 400ml kaltem Wasser ziehen lassen, abseihen und vor dem Trinken erwärmen.

Die restlichen Kräuter mit 1/2 Liter heißem Wasser aufgießen und 10 Min. ziehen lassen, abseihen und beide Tees mischen.

 

Anwendung:

Im Krankheitsfall trinken Kinder und Erwachsene mehrmals täglich eine Tasse der Tee Mischung